Workshop Arabische Kaligraphie mit Sameh Ismael in der Amerikanische Universität, Kairo. Im Rahmen von Granshan 2016, eine jährliche Konferenz (organisiert u.a. von der Typografischen Gesellschaft München), die Typografie und Design als Teil eines kulturellen Ausdrucks diskutiert.

 

Nicht ziehen — schieben Sie die Feder.
Das arabische Alphabet besteht aus 28 Buchstabenund unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Die Buchstaben verändern ihre Form jedoch nach Position im Satz und im Wort.



Héng. Von wegen, ein Strich ist einfach.
Das chinesische Zeichensystem umfasst ca. 87 000 Schriftzeichen (im Alltag werden 3000 bis 6000 angewendet).
Die Grundlagen der chinesischen Schriftzeichen reichen 4000 Jahre zurück. Für die Chinesen (und Japaner) geben ihre Schriftzeichen noch heute Auskunft nicht nur über den Bildungsgrad des Schreibers, sondern auch über seine Wesenszüge.





Mit dem Pinsel auf den Spuren von Hangul
Das koreanische Alphabet hat nur 24 Buchstaben und keine Groß- und Kleinschreibung.